Freitag, 30. März 2012

Gefährliche Strahlen, Teil 2: Kopierer

Angesichts meiner Strahlengeschichte fiel meiner Kollegin eine andere schöne Anekdote ein.
Schon vor längerer Zeit hatte sie eine Kundin am Kopierer, von der sie mit der Bemerkung begrüßt wurde, dass sie die Strahlen des Kopierers krank machen würden. Vor allem das helle Licht sei extrem schädlich für sie.
Deshalb möge doch meine Kollegin die Kopien für sie anfertigen.
Die Reaktion meiner Kollegin war ebenso spontan wie korrekt: "Aber wenn ich krank werde ist das OK?"

Es gibt erstaunlich viele Kunden gibt, die der Meinung sind, dass sie das Scanlicht des Kopierers unmittelbar erblinden lässt.

Merke: Nicht mehr masturbieren ist gefährlich für's Augenlicht, sondern kopieren :-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kommentar veröffentlichen