Samstag, 8. Oktober 2011

Kamera Klassiker Teil 7 - Agfa Click 1

Vorhin fragte eine Kundin nach Filmen für ihre Kamera.
Und im Gegensatz zu den schon hier vorgestellten Instamatic, Pocket oder Disk- Kameras gibt es für die viel ältere Agfa Click 1 noch Filme.
Aber hier erst mal die Fotos, geschossen am Tresen. Die Kundin wollte ihre Kamera gleich wieder mitnehmen



Agfa Click-01

Die Agfa Click 1 wurde ab 1958 - ca. 1970 gebaut. Man konnte mit dem 120er Rollfilm zwölf Fotos machen. Die Spule, die im unteren Bild links zu sehen ist wurde dann umgelegt und weiter verwendet.

Die Bedienung war verblüffend einfach und die Bildergebnisse erstaunlich gut, gemessen an der Einfachheit der Kamera.
Es gibt, natürlich, keinerlei Automatik sondern nur zwei Blenden die mit einem Schieberegler eingestellt werden (mittleres Foto). Tja und ansonsten gibt's einen Auslöser und ein Transportrad.
Wenn der Film voll ist, nimmt man die Spule heraus, verklebt sie und legt die andere Spule nach rechts.

Das Geheimnis warum es nun für diese Knipse noch Filme (und zwar alle Sorten) gibt, ist schnell gelüftet. Es sind noch viele professionelle Rollfilmkameras (Stichwort: Hasselblad, Mamiya, Pentax, Rollei) im Umlauf, deren Benutzer genau diese Filme benötigen.

Kommentare:

  1. Hallo Plumtree,

    Könnt Ihr die Filme auch noch entwickeln (lassen)?

    AntwortenLöschen
  2. Klar!!
    Negativformate 4,5x6 und 6x6 sind kein Problem.

    AntwortenLöschen